X

Z-32NT

Der Nachfolger des legendären Aufblasgerätes Z-32 sorgt für einfaches Befüllen von Latexballons innert kurzer Zeit. Gegenüber den Vorgängermodell bietet er eine ganze Reihe an Verbesserungen. Und das Beste daran: Sie erhalten mehr Qualität und Funktion zum alten Preis.

Hohe Blasleistung


Das Befüllen eines normalgrossen Ballons (30cm Durchmesser) dauert weniger als 2 Sekunden!

Robustes Gehäuse


Das schlagfeste Gehäuse aus ABS-Kunststoff ist langlebig und schützt das Innenleben optimal für eine lange Lebensdauer

Kompakte Bauweise


NT steht für "New Technology". Das neue Gerät ist noch kompakter und durchdachter als sein Vorgänger.

Bewährte Technik


Das Z-32NT und das Vorgängermodell Z-32 werden seit über 30 Jahren erfolgreich durch Ballonprofis und Semiprofis eingesetzt. Sie haben sich hunderttausendfach bewährt.

Einfach mobil


Mit 1,200 kg und dem festverbauten Eurokabel ist das Gerät leicht zu transportieren und überall sofort einsetzbar.
Neupreis131 EUR
Miete für eine Woche*35 EUR*
Miete für drei Monate65 EUR*
Miete für ein Jahr110 EUR*

*dieser Service steht erst ab ca. April 2018 zur Verfügung.

Lieferumfang:

Aufblasstation mit fest integriertem 2-Pol-Eurokabel, dazu zwei Kunststoff-Adapter für mittlere/kleine Ballons und Folienballons.

Funktionsweise:

Nach dem Stromanschluss fördert das Gerät bis zu 3600 L/min. durch die Abfüllöffnung.

Sicherheit:

Das Gerät wurde durch den TÜV Rheinland geprüft und entspricht dem hohen Standard "GS" (geprüfte Sicherheit).

Verbrauch:

Der Elektromotor zieht bei voller Leistung 500 Watt/230 Volt.

Anwendung bei normalgrossen Ballons


Ballon aufstülpen, Knopf wärend 1-2 Sekunden drücken, Ballon abziehen.

Anwendung bei Riesenballons


Alle Aufsätze entfernen, Ballon auf die grösstmögliche Rundverwerfung stülpen und den Dauerlauf-Schalter auf EIN lassen, bis der Riesenballon voll ist. Dann ausschalten und den Ballon abstülpen.

Anwendung bei Folienballons


Den schmalsten Aufsatz einklicken, das Gerät auf die Site legen, die Spitze des Adapters vorsichtig in den Folienballon-Hals einführen, mit dem Impuls-Knopf sachte Luft einfüllen, bis der Ballon genügend gefüllt ist. Einfüllschnbel zügig herausziehen. Das Folienballon-Ventil verschliesst automatisch selber (nur bei Ballons mit Automatikventil).

Vor Überhitzung schützen


Das Aufblasgerät Z-32NT eignet sich nicht für den Dauerlauf-Einsatz. Die Erwärmung des Motors könnte das Gehäuse verformen und das Gerät unbrauchbar machen. Bitte für jeweils kurze Blas-Dauer verwenden (max. 5 Minuten).

Warnhinweise


Das Z-32NT ist kein Spielzeug! Schützen Sie es, wie alle elektronischen Geräte, vor grosser Hitze, unbefugten Zugriffen und unsachgemässer Handhabung.

Alle Aufblasgerät im Überblick

GerätLuftfüllungHeliumfüllungTimerNeues DesignLatexballonsFolienballons
Z-32 JAneinneinneinJAnein
Z-32NTJAneinneinJAJAnein
Z-16 JAneinJAneinJAnein
Z-16NTJAneinJAJAJAnein
Z-54 JAJAneinneinJAnein
Z-15 neinJAJAneinJAnein
Z-EAH neinJAneinneinJAnein
Z-DRG neinJAneinneinJAnein
Z-DRGMneinJAneinneinJAnein
Z-AHFneinJAneinneinJAJA
Fussschalter Z-FS110 EURDetails
Ballonhaltestäbe ZBS (weiss oder bunt)105 EURDetails
Zwei Adapter für Latex-, Minilatex- und Folienballons9,50 EUR